Mobile-Knowledge.de – Praxiswissen für Konzepter und Designer

Unter dem Namen „Mobile-Knowledge.de – Praxiswissen für Konzepter und Designer“ habe ich von 2011 an offene Kurse und Inhouse-Trainings zu den Themen Mobile und responsive Webdesign für Konzepter, Designer und Entwickler angeboten. 2014 bin ich in Mutterschutz und Elternzeit gegangen, danach habe ich keine offenen Kurse mehr angeboten.

Auf Anfrage führe ich diese Workshops nach wie vor durch. Individuelles Seminar-Konzept und Preis auf Anfrage!

Buch-Umschlag „Struktur und Design responsiver Webseiten auf Smartphones“
In meinem Buch „Struktur und Design responsiver Webseiten auf Smartphones – Wie Sie das mobile Internet userfreundlich gestalten“ beleuchte ich die schlimmsten Fehler, die in der Smartphone-Darstellung von responsiven Webseiten zu finden sind. Anhand von Beispielen zeige ich, wie diese Fehler behoben werden können, um besser nutzbare Seitenstrukturen zu erlangen. Bei Springer kaufen | bei Amazon kaufen.

Werbefilm für Mobile-Knowledge (2012)

Responsive Webdesign Basiskurs

Das Ziel: Verschiedene Geräte stellen unterschiedliche Anforderungen an die Bedienbarkeit einerresponsiven Webseite; Sie lernen sie bei diesem Workshop kennen. Außerdem alle wesentlichenAspekte, die im responsive Webdesign zu beachten sind: konzeptionelle, technische,typografische und allgemeine gestalterische Aspekte. Erste Skizzen für Ihre eigenen Projektenehmen Sie direkt mit nach Hause!

Zuordnung: Responsive Webseiten passen sich den unterschiedlichen Bildschirmbreiten an. Wer bereits ersteSchritte in diese Richtung unternommen hat, wird festgestellt haben, dass es nicht damit getan ist, Inhalte zusammenzuschieben. Dieses Seminar bietet einen umfassenden Blick auf die verschiedenen Aspekte, die zusammenspielen müssen, damit eine responsive Seite aufSmartphones, Tablets und Desktop-Rechnern optimal gelesen und bedient werden kann.

Hands-on: Responsive Design

Das Ziel: Das Seminar hilft Ihnen bei der Wahl geeigneter Tools und macht Sie mit verwendbarenGrafikformaten und CSS3-Möglichkeiten bekannt. Außerdem lernen Sie, wie Sie Dateien undInformationen für die Programmierer aufbereiten.

Zuordnung: Dieses Seminar bietet einen detaillierten Blick auf das Designund die Grafikproduktion für responsive Webseiten. Im Allgemeinen und auf Ihre Problemstellungen im Besonderen bezogen.

Hands-on: Responsive Concept

Das Ziel: Mit einem guten Konzept steht und fällt ein ganzes Webprojekt. Das gilt umso mehr für responsive Seiten, die eine höhere Komplexität mit sich bringen. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie die verschiedenen Aspekte zu einem schlüssigen Gesamtkonzept zusammenfügen.

Zu­ordnung: Dieses Seminar bietet einen detaillierten Blick auf die Konzeption responsiver Webseiten allgemein und auf Ihre Problemstellungen im Besonderen.

Mobile-Knowledge.de – Praxiswissen für Konzepter und Designer kontaktieren

Icon "Mobile-Knowledge.de" - ein Mobiltelefon auf einer Leinwand mit angedeuteten Erklärungen

Mobile-Knowledge.de

das Bildungsangebot von absichtbar.de

Inhouse-Trainings für UI- und UX-Designer

Annika Brinkmann

Tel.: +4917623643549

Mail: mobile-knowledge@absichtbar.de

Referenzen

Workshop „Die mobile Webseite“

„Sehr gut strukturierter Vortrag, sehr sympathische Einführung („warm-up“-Vorstellungsrunde) – Als Referentin kann ich Annika wärmstens weiterempfehlen.“

Auswertung: 3,4 von 4, A. Hansen, April 2011

„Der Workshop war sehr gut strukturiert und hat das komplexe Thema für mich überschaubarer gemacht. Besonders überzeugend fand ich den netten und überraschenden Einstieg zum Kennenlernen und die Offenheit, mit der alle Fragen beantwortet wurden. Der Praxisteil hat das Erlernte gut ergänzt und vertieft.“

Auswertung: 4,0 von 4, B. Streich, April 2011

„Das Seminar von Annika Brinkmann war umfangreich und informativ, zu keinem Zeitpunkt langweilig und hat mit viel Raum für Fragen und Diskussion umfangreiche Themen vermittelt.“

Auswertung: 4,0 von 4, D. Martens, April 2011

„Tausend Dank für das große Engagement – ein tolles und reichhaltiges Seminar!“

Auswertung: 3,6 von 4, A. Klensang, April 2011

„Das Seminar hat mich als vornehmlich visuellen Gestalter sehr gut ins Thema eingeführt. Es ist konstruktiv und fundiert, lebendig und mit praktischem Teil. Das macht Lust, eigene Projekte anzufangen. Bitte weiter so!“

Auswertung: 3,6 von 4, H. Löhnig, November 2011

„Ein gut organiserter Workshop mit vielen tollen Anregungen und Diskussionsraum. Ein guter Überblick über die Möglichkeiten im mobilen Web und darüber, wie man mobile Umsetzungen und Designs angehen kann.“

Auswertung: 3,7 von 4, A. Balaz, November 2011

„Super Seminar übrigens *empfehl*“

Auswertung: 3,1 von 4, S. Maiwald, Januar 2012

„Es ist sehr hilfreich, dass Annika Brinkmann ihr profundes Wissen in der Mehrzahl der Fälle durch praktische (selbsterfahrene) Beispiele belegen bzw. verdeutlichen kann.“

Auswertung: 3,9 von 4, S. Müller-Harmsen, Januar 2012

„Eine Fülle und Informationen an Tipps, die man sich sonst mühsam zusammensuchen müsste.“

Auswertung: 3,1 von 4, M. Wrobel, Januar 2012

„Tolle Kombination von Design und Technik!“

Auswertung: 3,4 von 4, TeilnehmerIn, Januar 2012

„Mit dem Seminar habe ich einen sehr guten Einblick bekommen. Ich werde die gewonnenen Kentnisse vertiefen und für die tägliche Arbeit gut nutzen können. Wichtig war zu erkennen, dass das mobile Web mit klaren Strukturen wirklich machbar ist.“

Auswertung: 3,6 von 4, P. Danhauser, Januar 2012

„Das Seminar hat mir sehr viel gebracht. Ich werde in der Zukunft in der Lage sein mobile Websites selber zu entwickeln und programmieren. Vielen Dank für viele Infos!“

Auswertung: 3,9 von 4, A. Geppert, Februar 2012

„Ein gut aufbereitetes stoffreiches Seminar, trotz Detailtiefe leicht faßbar und ohne Marketing-Buzzwords. So ein ehrliches „das geht einfach nicht“ würde ich gern öfters von Referenten hören. Inhalte waren genauso wichtig wie technische Umsetzbarkeit, und ein „sollte man das wirklich tun“ berücksichtigte immer die Interessen des späteren Anwenders.“

Auswertung: 3,9 von 4, M. Kempken, Februar 2012

„Im Seminar wurden ausführlich alle Schritte besprochen und praktisch erprobt, die zum erfolgreichen Einsatz von gutem Design für alle Arten von mobilen Geräten nötig sind. Egal ob man ganz neu im mobilen Design ist oder schon etwas Erfahrung hat, die vielen praktischen Tipps und das fundierte Wissen, das einem vermittelt wird führen zu recichlich Aha-Erlebnissen und mit den Ergebnissen des Kurses kann man umgehend an die Arbeit gehen.“

Auswertung: 4,0 von 4, B. Munk, Februar 2012

„Als Print- und Webdesigner habe ich mich viel mit dieser Thematik befasst und bin seit dem Workshop ganz im Bilde – meine bisherigen Erfahrungen kann ich nun mit den neuen technischen Möglichkeiten sinnvoll verbinden. Die komplexen Zusammenhänge und das technische Know How wurden mir mit verständlichen Praxisbeispielen nachvollziehbar und in einer sehr angenehmen Atmosphäre vermittelt. Sehr empfehlenswert!“

Auswertung: 4,0 von 4, M. Sanfilippo, Juli 2012

„Auch für nicht ganz so digitale Menschen ein spannender Einstieg in die Welt des mobile web. Macht Lust auf mehr Wissen zu diesem Thema.“

Auswertung: 3,2 von 4, Diplom-KommunikationsdesignerIn, Oktober 2012

„Das Thema ist ja sehr komplex. Jetzt habe ich doch mehr Ahnung, was ich als Gestalter vom Programmieren fordern kann.“

Auswertung: 3,6 von 4, H. Löhnig, Oktober 2012

„Das Seminar hält was es verspricht. Ich kam mit der üblichen Einstellung “mal schauen” und ging mit ”Wow, ist das komplex interessant!” Für mich hat es sich absolut gelohnt, dass ich das Seminar besucht habe. Es hat Spaß gemacht, ich war mit netten Leuten zusammen und nehme sehr viel mit.“

Auswertung: 3,9 von 4, L. Marhold, Februar 2013

„Das analoge Arbeiten sorgt für besseres Verständnis. Der Verlauf des Seminares ist perfekt eingerichtet.“

Auswertung: 3,7 von 4, A. Zwaagman, Februar 2013

„Note: 1A -> weiterempfehlen! P.S: Danke!“

Auswertung: 4,0 von 4, E. Müller, Februar 2013

„In zwei Tagen bekommt man einen optimalen Einstieg in die Welt mobiler Webseiten – auch für Nicht-Techniker eine lehrreiche Veranstaltung.“

Auswertung: 3,6 von 4, ProjektmanagerIn Mobile, April 2013

„Das Seminar ist sehr praxisbezogen und man kann das Gelernte gleich in den Praxisübungen umsetzen. Danke.“

Auswertung: 3,9 von 4, G. Steinecke, April 2013

„Auch für jeden Neuling im Bereich des mobilen Screendesigns, ein rund um gelungener Workshop/Seminar. In guter Atmosphäre fällt es nicht schwer die bestens strukturierten und fundierten Inhalte zu begreifen. So muss ein Workshop laufen!“

Auswertung: 3,9 von 4, E. Noack, April 2013

„Dieses Seminar war für mich der rundum richtige Einstieg in das Thema mobile Webseite.“

Auswertung: 4,0 von 4, I. Ruhstrat, Juni 2013

„Titel des Seminars und Titel der Reihe (mobile-knowledge.de) halten was sie versprechen. Es wird geballtes Wissen rund um mobile Webseiten und auch darüber hinaus mit Hilfe fundierter Erfahrungswerte übermitelt.“

Auswertung: 3,7 von 4, N. Spreemann, Juni 2013

„Das analoge Hirn für mobile Inhalte zu bemühen ist ein effektives Vorgehen, das größere Priorität auf Verständnis, als auf technische Umsetzung legt.“

Auswertung: 3,9 von 4, MediengestalterIn, Juni 2013

„Danke für ein tolles & lehrreiches Seminar! Theoretisch, praktisch > einfach gut! Die Unterlagen zum Nachblättern sind super. Auch auf spezielle Fragen & Wünsche wurde sehr schön eingegangen, was mir sehr geholfen hat.“

Auswertung: 4,0 von 4, A. Posch, Juni 2013

Inhouse-Trainings (verschiedene Schwerpunkte)

„Gut strukturiertes Seminar mit sinnvollem Aufbau und viel Wissen und Erfahrung aus der Projektpraxis.“

Auswertung: 3,2 von 4, Management-BeraterIn, März 2012

„Die meisten Inhalte waren nicht neu für mich, aber eine sehr gute Bestätigung dafür, dass wir den richtigen Weg gewählt haben!“

Auswertung: 3,6 von 4, T. Decker, März 2012

„Die umfassende Kompetenz von Frau Brinkmann – über die Disziplinen hinweg – ist beeindruckend.“

Auswertung: 4,0 von 4, J. Schneider, März 2012

„Ich fand das Seminar vor allem für Developer sehr gut aufbereitet und präsentiert. Als Texter konnte ich aber wenig Neues für meinen Berufsalltag mitnehmen.“

Auswertung: 3,3 von 4, I. Wering, März 2012

„Umfangreich, Anstrengend, Gelungen“

Auswertung: 3,4 von 4, AnwendungsentwicklerIn, März 2012

„Wir sind auf dem richtigen Weg!“

Auswertung: 3,6 von 4, R. Rissé, März 2012

Da ich erst seit ungefähr zwei Monaten hier Praktikantin bin, war das Seminar sehr hilfreich für mich und ich weiß nun, in welcher Reihenfolge ein Job bearbeitet wird.

Auswertung: 3,6 von 4, S. Rhazi, März 2012

„Eine in jeder Hinsicht lohnende Investition für unsere Agentur. Akribisch vorbereitet, souverän durchgeführt.“

Auswertung: 3,6 von 4, F. Vogelsang, März 2012

„Ein angenehmes Seminar welches bei aller Detailtiefe der Thematik den Fokus zum Praktischen nie verloren hat.“

Auswertung: 3,3 von 4, ProjektmanagerIn Online, März 2012

„Für Designer und Konzepter. Nicht für Texter“

Auswertung: 2,8 von 4, D. Schalis, März 2012

„Es war ein fachlich fundiertes, freundliches und offenes Seminar, das ich jederzeit weiterempfehlen würde.“

Auswertung: 3,6 von 4, M. Majewski, März 2012

„Die zwei Tage haben viel Spaß gemacht. Es gab viele gute Tipps, die auch direkt in die Arbeit einfließen können.“

Auswertung: 3,2 von 4, T. Wittig, April 2012

„Kompakter Überblick zum Thema Mobile/Responsive Design“

Auswertung: 3,6 von 4, S. Sottner, April 2012

„Ein super Seminar mit einem absoluten „mobile“ Profi. Es wurde wunderbar auf alle unsere Fragen der Problemstellung eingeganen und tolle Lösungsvorschläge geboten. Plus super Atmosphäre, so dass die 16h Seminar viel zu schnell vorbei waren.“

Auswertung: 3,2 von 4, E. Enderle, April 2012

„Hat mir im Allgemeinen sehr gut gefallen. Hätte mir etwas tiefergehende Informationen zum Thema Responsive Design gewünscht.“

Auswertung: 3,9 von 4, D. Gebhard, April 2012

„Frau Brinkmann liefert für alle Fachbereiche einen prima Einstieg in die Welt der mobilen Website.“

Auswertung: 3,3 von 4, F. Pomereinke, April 2012

„Hat Spaß gemacht, war sehr aufschlussreich.“

Auswertung: 3,9 von 4, C. Hammer, April 2012

„Ich hab viel mehr Verständnis für die Prozesse im Background, sowie für die verschiedenen Ansätze im Web gewonnen.“

Auswertung: 3,7 von 4, TeilnehmerIn, April 2012

„Gutes Seminar für Einsteiger!“

Auswertung: 3,4 von 4, TeilnehmerIn, August 2012

„Überaus produktiver, unterhaltsamer & vorallem lehrreicher Workshop. Hilfe zu Fragestellungen und Alltagsproblemen.“

Auswertung: 3,4 von 4, S. Klees, August 2012

„Ein super Gesamtüberblick für Neueinsteiger oder Menschen, die gerade konkret vor der Umsetzung einer responsiven Website stehen.“

Auswertung: 3,5 von 4, ManagerIn Mobile, August 2013

„Mut zu Technik & Scribble! Ein rundes Workshop-Konzept für Einsteiger und Fortgeschrittene. Merci!“

Auswertung: 3,5 von 4, KommunikationsdesignerIn, August 2013

„Ein solider, freundlicher, sympathischer Einstieg ins Thema. Für Fortgeschrittene fehlte etwas der Tiefgang und die Erkenntnis (technisch).“

Auswertung: 2,9 von 4, Technical DirectorIn, Mai 2013

„Fällt mir etwas schwer, da für mich nicht viel Neues dabei war. Die Gruppenarbeit war mehr tägliches Doing. Gut fände ich mehr von den Problemen der anderen Gewerke zu verstehen. Dabei habe ich das Thema Übergaben, Schnittstellen, Prozesse vermisst. Das Responsive ist toll, mach aber auch Arbeit.“

Auswertung: 2,8 von 4, TeilnehmerIn, Mai 2013

„Das Seminar war eine große Hilfe. Wir konnten Fragen zu Detailproblemen stellen und von Annikas breitem Expertenwissen profitieren. Das hat uns viel Zeit für Recherche und Testen gespart. Ich bedauere nur, dass wir dieses Seminar nicht ein halbes Jahr früher gehabt haben.“

Auswertung: 3,9 von 4, GeschäftsführerIn Bereich Design, November 2013

„Gutes Seminar. Vielleicht war es schwer, Design und Technik in einem Tag zu vereinen. Allerdings finde ich positiv, über diese wichtigen Themen zu diskutieren.“

Auswertung: 3,1 von 4, DesignerIn, November 2013

„Toller Rundumschlag: von Mobile UX bis Responsive Wireframing und von Entwickler-Tools bis Mobile Layouts.“

Auswertung: 3,9 von 4, M. Vondey, November 2013

„Sehr praxisnahes Seminar bzw. Workshop. Mit professionellem Technik-Background.“

Auswertung: 4,0 von 4, F. Wegener, November 2013

„Sehr intensiver und praxisnaher Workshop mit einem guten Mix aus Theorie. Beim Skizzieren der Lösungen für einen responsive Entwurf konnte ich jederzeit meine Fragen stellen, wenn ich nicht weiter gekommen bin.

Diese wurden mir sehr kompetent und ausführlich beantwortet. Die Theorie besteht neben Konzept auch aus CSS, JS und vielen Tool-Tipps. Vielen Dank.“

Auswertung: 3,9 von 4, M. Bormann, November 2013

„Fachlich & persönlich kompetente Seminarleitern mit guten Inhalten, die weiterbringen.“

Auswertung: 3,8 von 4, C. Jahn, Januar 2014

„Das Seminar hat mich auf jeden Fall weiter gebracht! Besonders gut gefiel mit der starke Praxisbezug: wir konnten unser neu erlerntes Wissen an verschiedenen konkreten Webseiten ausprobieren. Schön war auch der rege Austausch unter allen Teilnehmern.“

Auswertung: 3,6 von 4, M. Nierada, Januar 2014

„Ein äußerst hilfreicher Workshop um die Themen Mobile und Responsive Webdesign auf den Punkt zu bekommen. Annika Brinkmann schöpft in diesem Workshop wahrhaft aus den Vollen und lässt an ihrem breiten, detaillierten und praxisbezogenen Erfahrungsschatz teilhaben. Der durchdachte Ablauf, ein stetiger Wechsel von Theorie, Praxis und Diskussionen, aber auch die professionelle Präsentation sowie der mitgegebene Reader dienen jedem Teilnehmer als vollständiges Tool-Set, ob Designer, Konzepter, Entwickler oder Entscheider.“

Auswertung: 3,9 von 4, K. Köppen, Januar 2014

„Ein reichhaltiges Seminar, welches einem viele Fallstricke im mobilen/responsiven Web vor Augen führt und Lösungswege aufzeigt. Dabei gibt es genug Raum erste eigene Versuche zu machen & Fragen zu diskutieren.“

Auswertung: 3,9 von 4, D. Martens, Januar 2014

„Danke für das Seminar! Ich würde nachschauen, ob immer alle Effekte über JavaScripts gelöst werden müssen, vielleicht auch als Feedback, dass man die JS-minifiziert, zusammen gepresst in eine Datei final ausliefern müsste. Sehr positiv die Diskussion und der Einstieg in konzeptionelle Techniken!“

Auswertung: 3,3 von 4, T. Griebenow, Januar 2014

„Eine gute Einführung für Designer in ein komplexes Thema. Hilfreich für den Blick aufs Ganze fand ich das Besprechen bestehender responsiver Websites. Das Scribbeln auf Papier ermöglicht sogar einen Praxisanteil, ohne dass man sich im technischen verliert. Das bleibt hängen.“

Auswertung: 3,8 von 4, E. Lakas, Januar 2014

„Der Workshop war sehr gut strukturiert und hat mir in vielen Punkten geholfen, die Herangehensweise an die Umsetzung digitaler Projekte zu überdenken und mit neuer Struktur optimiert Projekte zu realisieren.“

Auswertung: 3,6 von 4,  S. Murer, Januar 2014

„Viel Wissensvermittlung in 2 Tagen – toll erklärt – gutes Verhältnis zwischen Theorie & Praxis – empfehlenswert!“

Auswertung: 4,0 von 4, GrafikdesignerIn, Januar 2014

„Kann ich nur weiter empfehlen und als Seminar genau die richtigen Inhalte und das Tempo hervorragend gehalten als auch geführt.“

Auswertung: 4,0 von 4, DesignerIn, Februar 2014

„Frau Brinkmann hat mir die Programmierung und Konzeptionierung von mobilen Webseiten sehr transparent vermittelt.“

Auswertung: 3,8 von 4, WebdesignerIn, Februar 2014

„Der Aufbau des Seminars war gut, konstruktiv und voller wichtiger Infos.“

Auswertung: 3,6 von 4,  GrafikdesignerIn, Februar 2014

„Sehr guter Überblick zum Thema Responsive Webdesign. Interessant war auch der Rückblick auf die 1. Generation webfähiger Featurephones. Auch für Fortgeschrittene Webdesigner sehr zu empfehlen. Danke Annika!“

Auswertung: 3,6 von 4,  S. Ruland, April 2014