Glossar für Interface- und Interaction-Design

Was bedeutet „UI“? – User Interface

Das User Interface lässt sich mit „Nutzer-Schnittstelle“ übersetzen. Es ist der Punkt, an dem ein Mensch mit einem interaktiven System interagiert. Zum Beispiel über eine grafische Nutzeroberfläche (GUI), eine Stimmeingabe, eine Geste…

Was ist ein „GUI“? – Graphical User Interface

Eine grafische Benutzerschnittstelle. Eine Komposition von Elementen, die mit Schrift, Icons bzw. Bildern und Farben verdeutlichen sollen, wie eine Software oder Hardware bedient werden kann. Jedem bedienbaren Element steht eine Funktion gegenüber.

Wie bedient man ein „NUI“? – Natural User Interface

Bei der Benutzung soll gar nicht auffallen, dass gerade eine Nutzung stattgefunden hat bzw. es soll nicht darüber nachgedacht werden müssen, wie etwas zu nutzen ist.

Darunter wird gelegentlich verstanden, dass man einen Gegenstand, der kein sichtbares GUI aufweist intuitiv bedienen können soll, indem man z.B. auf der einen oder anderen Seite drückt um die Lautstärke lauter oder leiser zu stellen. Wenn der Gegenstand jedoch mal anders herum steht muss man doch anhand der Reaktion wieder ausprobieren, wo welche Seite war…

Worauf reagiert ein „VUI“? – Voice User Interface

Ein VUI ist eine Schnittstelle, die auf Stimme, bzw. gesprochene Sprache reagiert. Findet vor allem bei Smart Home Anwendung. Über ein Mikrophon, das über WLAN mit einem Server kommuniziert wird mit Hilfe eines „Weckwortes“ eine Kommunikation mit dem Server hergestellt, der anhand hinterlegter Dialoge versucht herauszufinden was der Nutzer möchte.

Smart Home

Überbegriff für kleine „intelligente“ Geräte, die einzelne Funktionen im Haus übernehmen und über eine App, Computer-Software oder VUI-Geräte gesteuert werden.

UXQB

Das UXQB ist das „International Usability and UX Qualification Board“ das Zertifizierungen für den Beruf der UX-Designer:innen anbietet. In den Dokumenten des UXQB findet sich auch die jeweils aktuelle Datei „CPUX-F – Curriculum und Glossar“ in der die Prozesse und Methoden des „menschzentrierten Gestaltungsprozess“ sowie eine Liste der wichtigsten Begriffe zu finden sind.