Projekt: Clean Code Culture

Das Logo für Clean Code Culture: ein "C" bestehend aus 5 Farbflächen
Ein Logo für einen dreiteiligen Firmen-Namen mit drei „C“ am Anfang, mit fest stehender Farbpalette, dem Wunsch nach Material Design und der Visualisierung von Fortschritt – voila!

Clean Code ist eine Programmiermethode, bei der die Entwickler in mehreren Iterationsstufen ihre Coding-Qualität verbessern. Für jede Stufe steht ein Farbcode, der Grundlage für die Logoentwicklung war – denn Clean Code Culture schult und coacht Entwickler in genau dieser Methode und sorgt auf diesem Weg dafür, dass die Code-Qualität im Unternehmen deutlich verbessert wird!

T-Shirt mit dem Clean Code Culture Logo
Das CEO-Branding-Shirt für die nächste Firmen-Präsentation! Bei Produktionsarten, die keine Transparenzen erlauben, entfallen die Schatten der einzelnen Farbflächen.

Produkt clean-code-culture.com KundeClean Code Culture UG AuftraggeberRon Brachetti ProjektLogo-Entwicklung ZeitraumMärz 2019 Meine AufgabeMetapher finden, Stil festlegen, Reinzeichnung BesonderheitenMit vorgegebenen Farben arbeiten, eine Struktur finden die im Material Design den Fortschritt verschiedener Stufen visualisiert.