Auffällige Flyer für das ausgezeichnete OpenAirKino-Programm

Auffällige Flyer: Programmhefte für das OpenAirKino Spandau
Die Programmhefte variieren leicht über die Jahre: Zunächst haben sich nur die Hintergrundfarben geändert, später die Farben der „Scheinwerfer“. 2018 wurde der Hintergrund schwarz und 2019 blieb auch die Farbe der Scheinwerfer gleich. Dafür habe ich die Farbe des Balkens jeweils geändert und die aktuelle Nummer hervorgehoben.

Das OpenAirKino öffnet zwischen Mai und September seine Tore. Kinogänger finden es versteckt im Innenhof der Stadtbibliothek Berlin-Spandau. Dort wird für die Vorstellungen ein transportables Kino aufgebaut. Eine Verkaufsstand rundet das Angebot ab, an dem es Getränke, Eis und eine warme Suppe zu kaufen gibt. Damit das Kino gefunden wird, werben auffällige Flyer am Tor. Die Farbkombination wird von Flyer zu Flyer geändert. Hauptsache auffällig (und trotzdem harmonisch) lautet die Devise!

Innenteil des Programmheftes für das Open Air Kino Spandau
Für den Satz der Programmdaten habe ich eine Word-Vorlage erstellt, in der die Stilvorlagen exakt so wie im Satzdokument heißen. Je präziser diese Stilvorlagen von der Kundin im Textdokument verwendet werden, umso weniger Arbeitsaufwand entsteht an meinem Schreibtisch…

Das OpenAirKino Spandau wird von Julia und Roman Colm betrieben. Die Beiden betreiben darüber hinaus ganzjährig das KinoImKulturhaus. Das Programm für die beiden Leinwände wird von ihnen liebevoll zusammengestellt. Das hat wiederholt auch das medienboard Berlin Brandenburg festgestellt und es zum zehnten Mal ausgezeichnet!

Auffällige Flyer fallen noch mehr auf, wenn sie auffällig platziert werden

Klar, die Gestaltung der Flyer muss funktionieren, um Aufmerksamkeit zu generieren, aber auch durch die Platzierung wird die Darstellung am Point of Interest (POI) aktiv beeinflusst. Auffällige Flyer haben einen hohen Wiedererkennungswert. Kinogänger finden die Flyer nicht nur vor Ort, sondern auch in den Displays der umliegenden Geschäfte leicht wieder!

Flyer des OpenAirKino Spandau am Hoftor
Bild: Die Flyer müssen am Tor zum Hof der Stadtbibliothek deutlich auffallen – mit den knalligen Farben gelingt dies sehr gut! Foto: Privat.

Der eigene Flyer als Werbemittel für weitere Angebote

Wenn im letzten Programm-Flyer des OpenAirKinos noch Platz ist, wird dieser genutzt, um Anzeigen für das Kino im Kulturhaus zu platzieren:

Anzeigen für das Kino im Kulturhaus im Flyer des OpenAirKinos
Das OpenAirKino im Hof der Stadtbibliothek Spandau ist in den Sommermonaten sehr beliebt. Damit alle wissen dass es im Winter nebenan weiter geht wird in den Flyern auf das Kino im Kulturhaus Spandau hingewiesen! Fotos: Julia Colm, micropolis film GmbH

Branding im Kino: Liegestühle mit Logo

Hersteller von Werbemitteln und Druckereien bieten längst mehr an als den klassischen Kugelschreiber. Für das OpenAirKino drängen sich Liegestühle als Werbeträger geradezu auf!

Filmvergnügen unter freiem Himmel pur!

Liegestühle mit Logo des Open Air Kinos Spandau
Bild: Das Open Air Kino im Hof der Stadtteilbücherei Spandau. Es war gar nicht so leicht einzuschätzen, wo genau das Logo für die Liegestühle auf der druckbaren Fläche sitzen muss, um zu wirken! Copyright: Julia Colm, mikropolis GmbH

Die Programmhefte vom Sommer 2019

Weitere Links zum OpenAirKino Spandau

Weitere Arbeiten für micropolis film


Produkt openairkino-spandau.de Produktopenairkino-spandau.de Kundemikropolis film GmbH Auftraggebermikropolis film GmbH ProjektKonzept und Gestaltung von Programmheften Zeitraum2015–2018 Meine AufgabeKonzept und Gestaltung, Farbauswahl BesonderheitenDie Texte werden direkt in einer Word-Vorlage erstellt, deren Formatvorlagen mit denen der Produktionsdatei übereinstimmen. Diese Datei muss nur noch platziert und nur geringfügig nachformatiert werden! IllustrationAnnika Brinkmann PhotographieJulia Colm, mikropolis-film Text und RedaktionJulia Colm UmsetzungPinguin Druck